Bezahlen mit Paysafecard für Slots im Online Casino

Das Zahlen mit der Paysafecard gehört mittlerweile zu den beliebtesten Zahlungsmethoden im Online Casino. Wir zeigen dir wie du die Paysafecard zum Bezahlen deiner Slot Games nutzen kannst und welche Vor-und Nachteile sie hat.

Bezahlen mit Paysafecard für Slots im Online Casino

Das Zahlen mit der Paysafecard gehört mittlerweile zu den beliebtesten Zahlungsmethoden im Online Casino. Wir zeigen dir wie du die Paysafecard zum Bezahlen deiner Slot Games nutzen kannst und welche Vor-und Nachteile sie hat.

Bezahlen mit Paysafecard für Slots im Online Casino

Das Zahlen mit der Paysafecard gehört mittlerweile zu den beliebtesten Zahlungsmethoden im Online Casino. Wir zeigen dir wie du die Paysafecard zum Bezahlen deiner Slot Games nutzen kannst und welche Vor-und Nachteile sie hat.

Was ist eine Paysafecard?

Die Paysafecard ist eine Prepaid Karte und versteht sich als eine Art Wertkarte. Du kannst Paysafecards mit einem Guthaben von 5, 10, 25 und 100 Euro kaufen. Beim Kauf erhältst du einen 16-stelligen PIN-Code mit dem du dein Guthaben dann im Online Casino ganz einfach einlösen kannst.

Die Vorteile der Zahlmethode sprechen für sich:

  • Schnelle und unkomplizierte Einzahlung

    Anonym: Du musst keine Bankdaten an das Online Casino weitergeben

  • Kostenlos: Es fallen in der Regel keine Gebühren an

  • Kontrolle durch persönliches Limit: Ist das Guthaben aufgebraucht, kannst du nicht mehr damit bezahlen.

  • Einzahlungen auch von deinem Handy aus möglich

    fast alle Online Casinos akzeptieren die Paysafecard

Wo kann man die Prepaid Karte kaufen?

Die Paysafecard kann sowohl in Tankstellen, Supermärkten und Drogeriemärkten als auch Online gekauft werden. Mittlerweile gibt es in Deutschland über 650.000 Anbieter. Du solltest also auf jeden Fall eine Möglichkeit in deiner Nähe finden.

Einzahlung: So einfach funktioniert’s

Hast du dir eine Paysafekarte gekauft, bist du nur noch wenige Schritte davon entfernt deine ausgewählten Slots im Online Casino zu spielen:

  • Logge dich in deinem Casino-Konto ein oder erstelle dir eins, falls du noch keins hast.

  • Klicke auf den Einzahlungsbereich und gib den entsprechenden Einzahlungsbetrag ein.

  • Wähle die Zahlungsmethode Paysafecard aus, gib den 16-stelligen PIN-Code ein und bestätige die Zahlung.

  • Schon kannst du spielen! Das Guthaben sollte innerhalb weniger Momente auf deinem Konto angezeigt werden und du kannst sofort starten.

Sind Auszahlungen mit der Paysafecard möglich?

Leider sind mit der Paysafecard keine Auszahlungen möglich. Das liegt vor allem daran, dass die Karte vollkommen anonym benutzt wird und somit keine persönlichen Daten hinterlegt sind. Das bedeutet, dass du keine Gewinne auf deine Karte auszahlen lassen kannst. Hierfür musst du dann eine andere Option wählen. Die klassische Banküberweisung eignet sich sehr gut, allerdings musst du hier deine Bankdaten weitergeben. Möchtest du keine persönlichen Daten weitergeben, eigenen sich besonders e-Wallets wie Skrill oder Neteller.

Ohne Konto und Registrierung zahlen

Das Praktische bei der Paysafecard ist, dass du für ihre Verwendung kein Konto bei dem Unternehmen Paysafe einrichten musst und auch sonst keine Registrierung erforderlich ist. Hast du eine Prepaid Karte gekauft, kannst du sie mit dem PIN-Code direkt anonym in deinem Online Casino benutzen. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit sich ein kostenloses Pasafecard Konto anzulegen. Dort kannst du deine Paysafecard PINs hochladen und im Online Casino durch die Eingabe deines Benutzernamens und Passworts noch schneller bezahlen. Diese Variante lohnt sich vor allem, wenn du oft im Online Casino spielst und immer wieder neue Prepaid Karten kaufst.

Bonus für Slot Games

Einen speziellen Paysafecard Bonus gibt es nicht, allerdings kannst du alle aktuellen Angebote wie einen Willkommensbonus oder einen Bestandskundenbonus der Casinos nutzen. In sehr seltenen Fällen kann es sein, dass du mit der Einzahlung per Paysafecard den Bonus nicht freischalten kannst. Diese Information findest du dann in den jeweiligen Bonusbedingungen oder AGBs des Casinos. Noch ein Grund, warum es sich immer lohnt die Bedingungen vorher zu lesen.

Weitere relevante Ratgeber

Suchtprävention und Beratung

Wenn aus dem Spiel Ernst wird: Aktuellen Studien zufolge liegt die Zahl der Personen, die Suchtverhalten beim Glücksspiel aufweisen, zwischen 134.000 und 416.000. Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de.

Weitere relevante News