Mit Trustly im Online-Casino einzahlen

Mit Trustly im Online-Casino einzahlen

Mit Trustly im Online-Casino einzahlen

Inhaltsverzeichnis

Trustly – Gute Wahl für Ein- und Auszahlungen im Online-Casino?

Seit der Legalisierung stehen den Besuchern von Online-Casinos zum Glück viele verschiedene Zahlungsmethoden im Online-Casino zur Verfügung, häufig zum Beispiel klassische Banküberweisungen, Paypal oder die Nutzung einer Kreditkarte. Eine weitere Option, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut, ist Trustly. Nachfolgend stellen wir dir den Dienst etwas näher vor und erklären dir dabei, wie das Verfahren funktioniert, welche Vorteile es dir bietet und warum du es sogar ohne zusätzliche Registrierung und Anmeldung nutzen kannst.

Die Trustly Group AB – Zahlungsdienstleister für Casinos und mehr

Trustly wurde 2008 in Schweden gegründet und hat seinen Hauptsitz in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Das Unternehmen bietet Zahlungsauslösedienste für den Handel von Waren und Dienstleistungen im Internet an. Dabei wird nach einer Überweisung mittels Trustly dem Empfänger direkt eine Bestätigung durch Trustly übermittelt. Wenngleich die Transaktion erst später gebucht wird, kann das empfangende Unternehmen somit bereits zeitnah das Guthaben gutschreiben oder die bestellte Ware versenden. Im Bereich der Online-Casinos stellt der Dienst damit für viele Spieler eine tolle Alternative dar, wenn sie kurzfristig frisches Guthaben auf dem Spielerkonto haben möchten. Neben Online-Versandhändlern und Co. bieten daher auch immer mehr Online-Casinos ihren Kunden Trustly als Zahlungsoption an. Zusätzlich können über Trustly auch Rückzahlungen vom Unternehmen an den Kunden abgewickelt werden, wodurch sich Trustly von dem Service Sofort des Anbieters Klarna unterscheidet, aber dazu später mehr.

Trustly als Zahlungsmethode im Online-Casino

Da Transaktionen mit Trustly sehr schnell und unkompliziert abgewickelt werden können und zudem als sicher gelten, wird der Dienst bei Nutzern immer beliebter. Auch viele Online-Casinos bieten ihren Spielern die Möglichkeit, Zahlungen über Trustly abzuwickeln und so das Spielerkonto mit frischem Guthaben zu füllen. Dies ist für die Spieler auch deshalb so reizvoll, weil das Geld im Normalfall binnen weniger Augenblicke auf dem Spielerkonto eingeht und somit direkt losgespielt werden kann. Dies kann besonders dann ein wichtiger Pluspunkt sein, wenn ein Spieler an einer zeitlich befristeten Bonus-Aktion teilnehmen möchte, die bereits in naher Zukunft endet.

Ohne Registrierung Ein- und Auszahlungen im Online-Casino vornehmen

Ein großer Vorteil bei Zahlungen mit Trustly ist, dass die Spieler sich nicht gesondert bei dem Zahlungsanbieter registrieren müssen, um ihn nutzen zu können. Auch der Download einer zusätzlichen App oder andere aufwendige Schritte sind nicht erforderlich. Alles, was benötigt wird, ist ein Girokonto bei einer mit dem Zahlungsanbieter kooperierenden Bank (und natürlich die zugehörigen Zugangsdaten für das Online-Banking). Aber keine Sorge: Über 90 Prozent der Banken in Deutschland arbeiten mit Trustly zusammen, darunter viele Privatbanken, Volksbanken und Sparkassen. Die Chance ist also sehr hoch, dass auch deine Bank dabei ist.

Einzahlen mit Trustly – so geht’s

Da du dich vor einer Einzahlung nicht extra bei dem Zahlungsanbieter registrieren musst, kannst du direkt Geld auf dein zuvor angelegtes Spielerkonto einzahlen – der mühsame Prozess von Anmeldung und Verifizierung entfällt bei einer Nutzung von Trustly also. Stattdessen kannst du bei Online-Casinos, die Trustly als Zahlungsmöglichkeit anbieten, üblicherweise nach Anmeldung in deinem Spielerkonto innerhalb deines Nutzer-Accounts bei den Einzahlungen Trustly als Zahlungsmittel auswählen und das Verfahren so direkt starten. Nachfolgend beschreiben wir dir in Kurzform, wie einfach das Verfahren grundsätzlich ist und wie es im Normalfall abläuft. Beachte jedoch, dass die konkreten Schritte von Online-Casino zu Online-Casino etwas variieren können und berücksichtige daher auch immer die jeweiligen Beschreibungen, Erläuterungen sowie AGBs deines Casinos-Betreibers!
Nachdem du Trustly als Zahlungsart ausgewählt hast, kannst du den gewünschten Einzahlungsbetrag eingeben. Danach bestätigst du deine Eingaben und wählst in einem weiteren Fenster die Bank aus, bei der du dein Girokonto führst. Folge den weiteren Schritten und gib schließlich die Transaktion mithilfe einer TAN frei – fertig. Schon nach wenigen Augenblicken sollte das Geld deinem Spielerkonto gutgeschrieben worden sein und du kannst damit spielen.

Auch schnelle Auszahlungen sind mit Trustly möglich

In weiten Teilen ähnelt Trustly zwar stark dem Service Sofort des ebenfalls aus Schweden stammenden Anbieters Klarna, doch in einem Punkt unterscheiden sich die beiden Zahlungsoptionen deutlich: Denn mit Trustly lassen sich grundsätzlich auch Rückzahlungen abwickeln. Viele Online-Casinos, bei denen du mit Trustly einzahlen kannst, bieten das Verfahren daher auch für Auszahlungen. Informiere dich am besten noch vor einer Einzahlung über Trustly, ob bei dem jeweiligen Casino-Anbieter auch Auszahlungen via Trustly möglich sind.

Fazit: Trustly – eine schnelle und praktische Zahlungsoption

Trustly stellt eine komfortable Option für die Zahlungen in Online-Casinos dar. Besonders praktisch ist dabei, dass die Spieler sich nicht extra bei dem Anbieter registrieren und legitimieren müssen. Stattdessen können sie einfach ihr gewohntes Girokonto und die dazugehörigen Anmeldedaten für das Online-Banking verwenden, um die Zahlung anzuweisen. Entscheidende Voraussetzung: Das Girokonto muss bei einer Bank geführt werden, die mit Trustly kooperiert, dies ist aber bei den meisten Banken in Deutschland der Fall.
Positiv ist ebenfalls, dass üblicherweise für die Nutzung des Dienstes auf Seiten des Spielers keine zusätzlichen Gebühren anfallen und sie damit kostenlos ist. Prüfe jedoch unbedingt vor einer Zahlung, ob dies auch im konkreten Fall und bei deinem Online-Casino gilt oder ob von diesem hier eventuell Gebühren erhoben werden oder vielleicht eine Mindesteinzahlungshöhe beachtet werden muss. Ein entscheidender Grund dafür, dass viele Spieler gern auf Trustly zurückgreifen, ist jedoch sicher, dass Zahlungen mit dem Dienst für gewöhnlich innerhalb weniger Augenblicke dem Spielguthaben gutgeschrieben werden und daher schnell für neue Runden an den Slots zur Verfügung stehen. Prüf doch einfach einmal, ob auch bei deinem Lieblings Casino Zahlungen mit Trustly möglich sind und probiere das Verfahren direkt aus, um deine eigenen Erfahrungen damit zu machen!

FAQ

Was ist Trustly und kann man es für Einzahlungen bei Online-Casinos verwenden?

Trustly ist ein sogenannter Zahlungsauslösedienst und wird von der Trustly Group AB aus Schweden bereitgestellt. Mit Trustly lassen sich Zahlungen online schnell und bequem abwickeln, weshalb viele Menschen gern auf diese Zahlungsoption zurückgreifen. Auch immer mehr Online-Casinos bieten ihren Spielern die Möglichkeit, mit Trustly Echtgeld einzuzahlen und so das Spielerkonto aufzuladen. Schau doch einfach einmal, ob auch dein Lieblings-Casino Zahlungen mit Trustly ermöglicht.

Welche Vorteile bieten Zahlungen mit Trustly?

Spieler können bei einer Nutzung von Trustly für Ein- und Auszahlungen von verschiedenen Vorteilen profitieren. Das Verfahren ist sehr komfortabel, da die Nutzer sich nicht extra bei Trustly registrieren müssen, auch eine mühsame Legitimierung bzw. Verifizierung entfällt. Stattdessen wird lediglich ein Girokonto benötigt, das bei einer Bank geführt wird, die mit Trustly zusammenarbeitet. Dies ist bei mehr als 90 Prozent der Banken in Deutschland der Fall. Außerdem braucht der Spieler natürlich noch die Anmeldedaten für das Online-Banking und schon kann’s losgehen.

Darüber hinaus lassen sich mit Trustly sehr schnell Zahlungen vornehmen, für gewöhnlich steht das Geld bereits wenige Momente nach der Überweisung auf dem Spielerkonto als Guthaben für neue Spielrunden zur Verfügung. Diese Schnelligkeit ist besonders praktisch, wenn man zum Beispiel an einer zeitlich befristeten Bonus-Aktion teilnehmen möchte.

Ist Trustly seriös und sind Zahlungen über den Dienst sicher?

Der aus Schweden stammende Zahlungsdienstleister ist von der zuständigen schwedischen Finanzaufsichtsbehörde lizenziert und verfügt zusätzlich über eine Lizenz für europäische Zahlungsdienstleister. Zusätzlich wurde das Bezahlsystem durch den TÜV überprüft und durfte nach erfolgreichem Check das Prüfsiegel “Geprüfter Datenschutz” führen. Das entsprechende Zertifikat ist allerdings am 27. Januar 2021 abgelaufen, ob hier eine Erneuerung vorgesehen ist, ist uns leider aktuell nicht bekannt.

Weitere relevante Ratgeber

Suchtprävention und Beratung

Wenn aus dem Spiel Ernst wird: Aktuellen Studien zufolge liegt die Zahl der Personen, die Suchtverhalten beim Glücksspiel aufweisen, zwischen 134.000 und 416.000. Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de.

Weitere relevante News