LeoVegas Im Test

LeoVegas
Casinos-Vergleich-Score: 35
illegal in Deutschland

Vergleichen mit

JackpotPiraten

Casinos-Vergleich-Score: 66

Welches Casino ist besser, LeoVegas oder JackpotPiraten?

Im Test konnte LeoVegas 0 Punkte erzielen, JackpotPiraten wurde mit 66 Punkten bewertet. Damit ist das Urteil klar: Nach Ansicht unseres Teams ist das Angebot von JackpotPiraten besser als das von LeoVegas.

alle fakten zu LeoVegas auf einen blick

Legal in Deutschland?

LeoVegas

LeoVegas
Nein

Ist LeoVegas in deutschland legal?

Nein, LeoVegas ist nicht legal in Deutschland, da es aktuell keine deutsche Lizenz besitzt.

Bonus

LeoVegas

LeoVegas

JackpotPiraten

JackpotPiraten
100€
Top-spiele

LeoVegas

LeoVegas
9

JackpotPiraten

JackpotPiraten
55
Kundenservice

LeoVegas

LeoVegas
100

JackpotPiraten

JackpotPiraten
100
Zahlungsmethoden

LeoVegas

LeoVegas
27

JackpotPiraten

JackpotPiraten
73
Auszahlungen

LeoVegas

LeoVegas
94

JackpotPiraten

JackpotPiraten
94

Fehler entdeckt?

Sie sind Casino-Betreiber und haben hier eine veraltete Information bemerkt? Setzen Sie sich mit uns in Kontakt - wir kümmern uns schnellstmoeglich darum.

Kontakt aufnehmen
Beliebtheit

LeoVegas

LeoVegas
0

JackpotPiraten

JackpotPiraten
0
Firmeninformationen

LeoVegas

LeoVegas
Adresse
LeoVegas Level 7 The Plaza Business Centre Bisazza Sliema SLM 1640

LeoVegas Erfahrungen: Aktueller Test & Bewertung 2022

Bereits seit 2012 sammeln Spieler in ganz Europa eigene LeoVegas Erfahrungen. Auch in Deutschland ist die Online-Spielhalle seit geraumer Zeit aktiv. Über die Jahre hinweg hat sich hierzulande im Glücksspiel jedoch eine Menge getan. Wir zeigen dir im folgenden Test, was du über diesen Anbieter wissen musst und ob das Angebot in Deutschland legal ist.

Alles Wichtige zur Online-Spielhalle auf einen Blick

  • LeoVegas wurde im Jahre 2012 gegründet und wurde vor allem durch das mobile Spielangebot bekannt
  • Hinter der Online-Spielothek verbirgt sich die World of Sportsbetting Limited, die auf Malta beheimatet ist
  • Der Mutterkonzern verfügt in Deutschland über keine gültige Lizenz für den Vertrieb virtueller Automatenspiele
  • Spieler aus der Bundesrepublik sollten das illegale Angebot nicht in Anspruch nehmen

Seriosität und Legalität: Ist LeoVegas illegal?

Mittlerweile gibt es einige seriöse Online-Spielotheken in Deutschland. LeoVegas gehört allerdings nicht dazu. Der Anbieter besitzt zwar eine Lizenz einer Regulierungsbehörde. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Lizenz der Malta Gaming Authority. In Deutschland kann die Spielhalle keine offizielle Lizenz vorweisen und taucht auch nicht auf der White-List des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt auf. Gaming bei diesem Anbieter ist in Deutschland somit illegal.

Als deutscher Spieler kannst du dich hier nicht auf einen seriösen Rahmen verlassen. Zudem besteht kein Anspruch auf eine Auszahlung des Gewinns. Hier sollten die Alarmglocken schrillen und du einen großen Bogen um diesen Anbieter machen.

LeoVegas Bonus: Doppelte Fehlanzeige

Wer als deutscher Spieler einen Bonus sucht, wird hier nicht fündig. Die Online-Spielhalle stellt in der Bundesrepublik keinen Willkommensbonus zur Verfügung und verzichtet auch auf mögliche Promotionen für die Bestandskunden. Erfreulicherweise ist das nicht weiter schlimm.

Du solltest diesen Anbieter ohnehin meiden und musst dir somit um einen möglichen Neukundenbonus keine Gedanken machen. Ein Blick in unseren Online-Spielhallen Vergleich zeigt dir aber, bei welchen legalen Anbietern attraktive Boni warten.

Spielauswahl und Entwickler

Die Online-Spielhalle legt seit jeher einen großen Fokus darauf, mit einer möglichst großen Anzahl an Spielen aufzutreten. Das ist nicht unbedingt ein Vorteil. Oftmals bleibt bei einem so breiten Angebot die Qualität ein wenig auf der Strecke.

Detailliert eingehen wollen wir auf das Spieleportfolio an dieser Stelle aber ohnehin nicht. Als deutscher Spieler sollte dich dieses vollkommen kalt lassen und du deinen Fokus am besten auf den legalen Markt richten.

Provider: Findest du auch bei legalen Anbietern

Welcher Provider bei LeoVegas die besten Slots bereitstellt, lässt sich sicherlich diskutieren. Auf jeden Fall festhalten können wir, dass mehrere renommierte Unternehmen am Angebot beteiligt sind. Die gute Nachricht für dich: Diese kooperieren auch mit den in Deutschland lizenzierten Online-Spielos. Auf dem legalen Markt musst du also auf nichts verzichten. Ein Grund mehr, sich dem Portfolio hier nicht näher zu widmen.

App und mobiles Spiel

Das mobile Spielangebot ist bereits seit dem Marktstart des Anbieters ein wichtiger Begleiter. In den vergangenen Jahren wurde die App mehrfach ein wenig erneuert, ohne jedoch grundlegend einen neuen “Anstrich” bekommen zu haben.

Mit Blick auf die mobile App können Spieler bei diesem Anbieter aus mehreren Varianten wählen. Mit einem iOS-Gerät ist der Download über den App-Store von Apple möglich. Eine Android-App ist ebenfalls vorhanden, jedoch nur über eine externe Quelle der Spielhalle verfügbar. Im Playstore von Google ist diese aufgrund ihrer Illegalität in Deutschland nicht zu finden.

Genau das bringt uns zu einem wichtigen Punkt. Nicht nur die Desktop-Variante ist illegal, sondern natürlich auch das mobile Angebot.

Ein- und Auszahlungen: Lieber keine eigenen LeoVegas Erfahrungen sammeln 

Der Zahlungsbereich der Online-Spielhalle hinterlässt auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Der Anbieter stellt seinen Kunden zum Beispiel die Paysafecard, Klarna, Neteller und Skrill für die Abwicklung der Zahlungen zur Verfügung. Möglich sind die Einzahlungen auf das Spielerkonto ab einem Betrag von zehn Euro.

Als deutscher Spieler können wir dir von einer Einzahlung beim Anbieter allerdings nur abraten. Die Online-Spielothek ist hierzulande nicht lizenziert, wodurch eine Auszahlung der Gewinne nicht gewährleistet ist. Mehr zu den legalen Spielhallen, Zahlungsvorgängen und weiteren Themen zeigen dir unsere Glücksspiel Ratgeber.

Kundenservice

Allen registrierten Spielern stellt der Anbieter einen FAQ-Bereich für die Beantwortung der häufigsten Fragen zur Verfügung. Wer kein Spielerkonto besitzt, bekommt hier aber keine Informationen. Die Alternative dazu ist der Kontakt zu den Mitarbeitern im Support.

Hierfür bietet die Plattform einen Live-Chat und eine E-Mail-Betreuung. Kontaktieren können die Kunden diesen von 8 bis 24 Uhr. Ein Manko sticht damit sofort ins Auge: Die Mitarbeiter sind nicht rund um die Uhr erreichbar. Da du hier aber ohnehin kein Konto eröffnen solltest, können wir darüber hinwegsehen.

Benutzerfreundlichkeit & Design: Skippen wir im LeoVegas Test

Ohne Zweifel bringt diese Glücksspiel-Plattform einen hohen Wiedererkennungswert mit sich. Die Farben sind einprägsam, zudem ist der Anbieter seinem Design bereits seit der Gründung treu geblieben. Wie dies zu bewerten ist, sollte jeder Spieler außerhalb Deutschlands individuell für sich entscheiden. Wir wollen uns der Gestaltung nicht näher widmen, da diese keine Relevanz für die deutschen Spielhallen-Fans hat.

Hosen runter: Was ist gut, was muss besser werden?

Askgamblers, Trustpilot und andere Foren sind voll von Rezensionen und Erfahrungen zu diesem Anbieter. Auch wenn solche Bewertungen immer mit Vorsicht zu genießen sind, lohnt sich ein Blick auf die Erfahrungsberichte. Hier findest du heraus, wie der Kontakt zum Kundenservice oder der Ablauf von Auszahlungen von anderen Spielern empfunden wurde. Grundsätzlich fallen die Bewertungen von internationalen Spielern positiv aus.

Aus Sicht der deutschen Spieler wandelt sich das Blatt natürlich. Bemängeln lässt sich in erster Instanz die fehlende Lizenz der deutschen Behörden. Dieser Punkt macht alle weiteren Aspekte rund um das Portfolio vollkommen irrelevant.

Fazit & LeoVegas Bewertung

In unserer Bewertung des Anbieters würden wir gerne zu einem anderen Ergebnis kommen. Können wir aber nicht. Da die Online-Spielothek keine Lizenz in Deutschland besitzt, solltest du hier auf keinen Fall ein eigenes Spielerkonto eröffnen. Dir kann kein seriöser und sicherer Rahmen geboten werden.

Darüber hinaus ist das Angebot ohnehin sehr lückenhaft. Einen Willkommensbonus oder Bonus für Bestandskunden gibt es nicht. Derartige Angebote findest du bei lizenzierten Anbietern aber reichlich. Kurzum: Auf dem legalen Markt bist du besser dran.

LeoVegas FAQs: Die häufigsten Fragen zur Online-Spielhalle

Was ist LeoVegas?

LeoVegas ist der Name einer Online-Spielothek, die von der World of Sportsbetting Limited betrieben wird. Das Unternehmen verfügt über eine Lizenz der Glücksspielbehörden aus Malta, darf seine Spiele aber nicht in Deutschland anbieten.

Ist LeoVegas seriös?

Aus Sicht deutscher Spieler kann LeoVegas nicht als seriös bezeichnet werden. Die Online-Spielhalle besitzt keine Lizenz des Landesverwaltungsamtes aus Sachsen-Anhalt. Somit ist der Anbieter nicht dazu berechtigt, sein Portfolio in Deutschland zur Verfügung zu stellen.

Wie lange dauert die Auszahlung bei LeoVegas?

Wie lange die Auszahlung bei LeoVegas dauert, richtet sich nach mehreren Faktoren. Einer davon ist die gewählte Auszahlungsmethode. Ein weiterer Faktor ist der Zeitraum der Auszahlungsanfrage und die damit verbundene Bearbeitungszeit auf Seiten des Anbieters.

Wie lange dauert die Verifizierung bei LeoVegas?

Die Verifizierung bei LeoVegas nimmt üblicherweise mehrere Stunden bis zu mehreren Werktagen in Anspruch. Deutsche Spieler sollten bei diesem Anbieter aber kein Spielerkonto eröffnen, da dieser nicht über eine Lizenz in Deutschland verfügt.

Aktuelle Beiträge

Alle News

Neueste Ratgeber

Alle Ratgeber

Suchtprävention und Beratung

Wenn aus dem Spiel Ernst wird: Aktuellen Studien zufolge liegt die Zahl der Personen, die Suchtverhalten beim Glücksspiel aufweisen, zwischen 134.000 und 416.000. Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de.

Illegales Glücksspiel

Die neuen Bestimmungen des Glücksspielstaatsvertrages werden aktuell von diesem Anbieter noch nicht erfüllt. Aufgrund dessen ist das Online-Glücksspiel in Deutschland auf dieser Plattform wahrscheinlich nicht zulässig und illegal. Die Bewertung des Online-Casinos durch unsere Redaktion fand vor Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrages statt und ist damit NICHT aktuell.